Stadtblitzmeisterschaft 2015

Der Schachverein Gifhorn hat wie jedes Jahr am Vatertag, bzw. Christi Himmelfahrt, eine offene Stadtblitzmeisterschaft abgehalten. Eindeutiger Sieger mit ganzen zwei Punkten Vorsprung (!!) vor dem Zweitplatzierten Christian Hoethe (ebenfalls SV GF) wurde am 14.Mai 2015 Hans Marzik vom Schachverein Gifhorn.

Mit 14 Teilnehmern war die Beteiligung durchschnittlich, da sich meistens um die 12 bis 16 Spieler zum Vatertagsblitz beim Schachverein Gifhorn einfanden. Ingo Neumann vom Schachverein Hankensbüttel war der einzige nicht Gifhorner-Vereinsspieler, die restlichen dreizehn Teilnehmer sind allesamt Mitglied des SV GF. Das Turnier verlief bei gutem Wetter reibungslos und alle Spieler kamen auf ihre Kosten und niemand wurde letzter, da sich zwei Spieler gemeinsam den dreizehnten Platz teilten.

Platz Name (akt.DWZ)
Punkte Buchholz
1 Marzik, Hans (2018)
 12/13  
2 Hoethe, Christian (2130)
10  
3 Neumann, Ingo (1889)
9,5  
4 Dannehr, Jürgen (2014)
9 56,75
5 Swetlakow, Valentin (1939)
9 44,5
6 Wollmann, Andreas (1788)
8  
7 Bickert, Jegor (1933)
7 33
8 Koch, Marvin (1770)
7 29,75
9 Freitag, Christian (1744)
6 9
10 Krzywik, Miroslaw (1495)
5,5 10
11 Eickhoff, Hermann (1789)
4 11
12 Dannehr, Kerstin (1513)
2 12
13 Schweda, Finn-Lukas (1367)
1 1,5
13 Nauditt, Friedhelm (1390)
1 1,5

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


Vereinsabend

jeden Donnerstag

Jugend ab 17:15 Uhr

Erwachsene ab 19:00 Uhr

 

Interessierte sind immer herzlich Willkommen!


Spiellokal

Jugendbegegnungsstätte

Ludwig-Jahn-Str. 10

38518 Gifhorn

 


Unser Vereinsheim auf Schach.de:

Vereinsraum des SV Gifhorn bei Schach.de
Vereinsraum des SV Gifhorn bei Schach.de

Hier könnt Ihr bei chessbase

die Neuesten Medien rund um den Schachsport bestellen. Einfach auf das logo klicken, shoppen, bestellen, besser werden!