Do

19

Jan

2017

HEUTE 19.1. Training mit Chris!

Chris wird heute am Donnerstag, den 19.1., ein Training über wichtige Spieler der Schachgeschichte und ihren Spielstil geben.
Wie immer ist dies kein reiner Vortrag, sondern ein offenes und interaktives Training.
Ich freue mich auf Eure Anwesenheit!
Was: Training
Wann: DO 19.1.
Uhrzeit: 19:00 - 20:30
Wo: Vereinsheim
Preis: für Mitglieder des Schachverein Gifhorns kostenlos, ansonsten 5€
0 Kommentare

Do

19

Jan

2017

4. Spieltag

Am heutigen Spieltag gab es das erwartet schwere Duell gegen Königsspringer Braunschweig. In den ersten Stunden passierte nicht viel Aufregendes. Manche Partie stand etwas besser, andere sahen aus Gifhorner Sicht eher etwas schwierig aus (meine sah verloren aus). Nachdem sich der erste Nebel verzogen hatte, konnte Gifhorn mit 3 : 2 in Führung gehen, aber die verbliebenen Partien an den Brettern 1, 2 und 4 dauerten, die letzte bis ca. 16.15 Uhr, Aus diesen Partien konnten wir schließlich noch zwei Punkte mitnehmen, so dass der Mannschaftskampf schließlich mit 5 : 3 gewonnen wurde.
Da sich mit Ausnahme von Hameln 2 alle sonst favorisierten Teams etwas indisponiert zeigten, ergibt sich in der Tabelle im oberen bis mittleren Bereich ein ziemlich Gedränge.

 

 

Königssprin. BS

3

:

5

SV Gifhorn

1

 Dehn, Marcus

(2063)

½

:

½

(2127)

Höthe, Christian 

1

2

 Gabor, Gregor

(2002)

0

:

1

(2081)

Samu, Ferenc 

2

3

 Dorn, Matthias

(1973)

0

:

1

(2037)

Marzik, Hans 

3

4

 Großelohmann, Gerhard

(1906)

½

:

½

(1966)

Dannehr, Jürgen 

5

5

 Brouer, Pieter

(1937)

½

:

½

(1819)

Santoro, Pasquale 

6

7

 Buchholz, Ralf

(1830)

½

:

½

(1761)

Koch, Marvin 

10

8

 Peter, Günter

(1833)

0

:

1

(1781)

Wollmann, Andreas 

11

9

 Dorn, Carina

(1832)

1

:

0

(1392)

Friedrich, Steffen 

16

 

 

 

1.

Hamelner SV 2

xxx

     

4

   

7

20½

2.

SK Bad Harzburg

 

xxx

     

5

5

 

6

18

3.

Tempo Göttingen 2

   

xxx

   

5

 

6

17½

4.

SV Gifhorn

   

xxx

5

4

     

5

19

5.

Königssprin. BS

4

 

3

xxx

 

5

     

5

16½

 

 

 

 

Die zweite Mannschaft spielte gegen starke Wolfsburger unentschieden und bleibt damit auf Aufstiegskurs:

 

SV Gifhorn 2

4

:

4

SC Wolfsburg 2

202

 Gerke, Florian

(1750)

½

:

½

(1867)

Schätz, Anatolij 

204

203

 Freitag, Christian

(1821)

½

:

½

(1876)

Jentsch, Karl 

205

205

 Eickhoff, Hermann

(1736)

½

:

½

(1795)

Finke, Harald 

207

208

 Wohlrabe, Jörg

(1689)

0

:

1

 

Radu, Andrei 

208

209

 Frankiewicz, Marcus

(1698)

½

:

½

(1608)

Chaffai, Ammar 

304

210

 Dr. Baucke, Wilhelm

(1670)

1

:

0

(1597)

Köhler, Ingo 

305

211

 Dannehr, Kerstin

(1544)

0

:

1

(1503)

Mahnke, Udo 

309

222

 Axt, Christian

(1672)

1

:

0

(1683)

Reineke, Claudia 

310

 

 

 

 

 

 

Mannschaft

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

MP

BP

1.

SVG Salzgitter 2

xxx

       

6

 

7

6

8

23½

2.

SV Gifhorn 2

 

xxx

 

4

 

5

 

 

7

19

3.

Peiner SV

   

xxx

3

 

6

   

6

20

4.

SC Wolfsburg 2

 

4

xxx

   

6

   

5

18

4.

SF Fallersleben

 

5

 

xxx

4

     

5

18

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

10

Dez

2016

Weihnachtsblitzen DO 22.12.

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier findet am Donnerstag, den 22.12. bei uns im Vereinsheim statt. Eingeladen sind alle Mitglieder des Schachverein Gifhorns. Essen und Getränke sowie kleine Preise beim Blitzturnier werden gestellt.

 

Was: Weihnachtsfeier

 

Wann: DO 22.12., ab 19 Uhr

 

Wo: Vereinsheim

 

Kosten: keine

 

 

1 Kommentare

Sa

10

Dez

2016

Vereinspokal

Modus: 90min plus 30sek. Bonus pro Zug

 

Halbfinale:

 

Freitag - Gerke:   1-0

 

Nauditt - Lorenz:  1-0

 

 

Finale:

 

Nauditt - Freitag : 0-1

0 Kommentare

Sa

10

Dez

2016

3. Spieltag

Gifhorn 1 konnte leider keine Punkte aus Göttingen mitnehmen und peilt nach einem 1-1-1 Start wohl einen Feld im Mittelfeld der VLO an.

 

Tempo Göttingen 2

:

SV Gifhorn

1

 Holloway, Timo

(2042)

1

:

0

(2127)

Höthe, Christian 

1

3

 Hagemann, Sven

(1960)

1

:

0

(2081)

Samu, Ferenc 

2

5

 Wachsmuth, Stefan

(1863)

0

:

1

(2037)

Marzik, Hans 

3

6

 Masius, Patrick

(1862)

½

:

½

 

Dr. Beheshti, Taghi 

4

7

 Adam, Oliver

(1851)

0

:

1

(1966)

Dannehr, Jürgen 

5

8

 Kohlmeier, Frank

(1837)

1

:

0

(1956)

Bickert, Jegor 

7

10

 Jürgens, Peter

(1763)

½

:

½

(1698)

Eickhoff, Hermann 

12

11

 Fournier, Damien

(1797)

½

:

½

(1392)

Friedrich, Steffen 

16

 

 

Der Aufsteiger Gifhorn 2 bleibt hingegen das Überraschungsteam der Bezirksliga, denn auch das dritte Spiel konnte in Folge gewonnen werden: 3-0-0

Damit bleibt Gifhorn 2 ein Auftiegskandidat in die VLO, vielleicht treffen die beiden Gifhorner Mannschaften ja in der nächsten Saison dort aufeinander :-)

 

 

 

             BS Gliesmarode 3      3 : 5    SV Gifhorn 2

 

401 Dr. Federau, Torsten (1819)  ½ : ½  (1750) Gerke, Florian 202

 

402 Schulze, Birgit (1759)                1 : 0  (1781) Freitag, Christian 203

 

403 Beck, Oliver (1695)                    0 : 1  (1761) Koch, Marvin 204

 

404 Schnirel, Lukas (1658)             ½ : ½  (1785) Wilke, Uwe 207

 

405 Pramann, Friedrich (1699)      ½ : ½  (1689) Wohlrabe, Jörg 208

 

406 Kubannek, Fabian (1700)        ½ : ½  (1670) Dr. Baucke, Wilhelm 210

 

408 Dr. Steiner, Susanne (1657)     0 : 1  (1544) Dannehr, Kerstin 211

 

501 Wuttke, Sigurd (1669)               0 : 1  (1672) Axt, Christian 222

 

 

Das Match schien zu keinem Zeitpunkt gefährdet zu sein. Schachfreund Wilke und Wohlrabe einigten sich schnell in ausgeglichenen Endspielen auf ein Remis. An den Brettern 3-8 schien sich auch keine Verlustpartie abzuzeichnen, ganz im Gegenteil. Schachfreund Axt und Koch gewannen in gewohnt souveräner Manier und Schachfreundin K. Dannehr konnte sogar noch Profit aus einer ausgeglichenen Stellung schlagen, da Ihre Gegnerin sich nicht mit einem Remis zufrieden geben wollte und überzog. Schachfreund Baucke erspielte ebenfalls in souveräner Art und Weise ein Remis. An den Spitzenbrettern konnten die Schachfreunde Gerke und Freitag leider nur insgesamt einen halben Punkt zum Gesamtsieg beisteuern, beide Stellungen waren zerfahren und unklar.

 

 

1. SVG Salzgitter 2 mit 3/3 (19 Brettpkt)

2. SV Gifhorn 2 mit      3/3 (15 BP)

3. Peiner SV mit           2/3 (14,5 BP)

 

 

Da nur der erste aus der Bezirksliga in die VLO aufsteigen wird, wird sich das Aufstiegsrennen wohl in den Spitzenpartien zwischen den Top-3 entscheiden.

 

 

 

0 Kommentare

Sa

10

Dez

2016

London Chess Classic

Hier könnt Ihr das London Chess Classic verfolgen:

 

 

 

>> London Chess Classic <<

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Mo

21

Nov

2016

Heimsieg beider Mannschaften

Gifhorn I und II gewannen am Sonntag, den 20.11. zuhause ihre Ligaspiele. Die erste gewann mit 6,5-1,5 gegen Caissa Wolfenbüttel 2 und die zweite gewann gegen SF Fallersleben mit 4,5-3,5.

 

Gifhorn eins startete als klarer Favorit ins Rennen und gewann den Mannschaftskampf auch überdeutlich. Nur am achten Brett durfte sich der Gegner bei einem sichtlich erkrankten Gifhorner bedanken, der trotz starkter Erkältung am Mannschaftskampf teilnahm, und leider aufgrunddessen auch verlor.

 

1

 Höthe, Christian

(2127)

1

:

0

(1808)

Szablewski, Holger 

5

2

 Samu, Ferenc

(2081)

1

:

0

(1781)

Dr. Aßmann, Jörg 

7

3

 Marzik, Hans

(2037)

½

:

½

(1787)

Pölig, Jürgen 

8

4

 Dr. Shirazi Beheshti, Seyed Taghi

 

1

:

0

(1745)

Zozulin, Ruslan 

9

5

 Dannehr, Jürgen

(1966)

1

:

0

(1667)

Thiem, Hendrik 

10

6

 Santoro, Pasquale

(1819)

1

:

0

(1589)

Rabe, Fabian 

11

7

 Bickert, Jegor

(1956)

1

:

0

(1673)

Merettig, Georg 

13

16

 Friedrich, Steffen

(1392)

0

:

1

(1570)

Zozulin, Ilja 

18

 

 

 

 

Gifhorn zwei startete hingegen als Außenseiter, ging am Ende jedoch mit einem knappen Sieg aus dem Wettkampf hervor!! Vor der Saison wurden die Schachfreunde aus Fallersleben noch als Aufstiegsaspirant gehandelt, jetzt wird's schwer für sie. Die Gifhorner hingegen können sich mit zwei Siegen aus zwei Spielen zurecht freuen, denn vor der Saison war nur der Ligaerhalt angepeilt worden. Jetzt darf entspannt aufgespielt werden.

 

 

SV Gifhorn 2 4½ : 3½ SF Fallersleben

 

203 Freitag, Christian (1781) 0 : 1 (1984) Sondermann, Stefan 102

 

205 Eickhoff, Hermann (1698) 1 : 0 (1832) Kunze, Sebastian 103

 

206 Wollmann, Andreas (1781) 1 : 0 (1811) Vielhauer, Steffen 104

 

207 Wilke, Uwe (1785) ½ : ½ (1806) Kurtz, Roland 105

 

208 Wohlrabe, Jörg (1687) ½ : ½ (1766) Kluger, Hans-Peter 106

 

210 Dr. Baucke, Wilhelm (1670) ½ : ½ (1669) Penkalla, Peter 107

 

211 Dannehr, Kerstin (1544) 0 : 1 (1738) Weczerek, Dieter 108

 

222 Axt, Christian (1672) 1 : 0 (1356) Hartmann, Hans-Martin 110

 

mehr lesen 2 Kommentare

Mo

21

Nov

2016

LBMM 2016 Uelzen

Die Landesblitz-Mannschaftsmeisterschaft (LBMM) wurde 2016 in Uelzen ausgetragen. Da der SV Gifhorn sich letztes Jahr unter den ersten drei Mannschaften bei den LBMM platziert hat, und auch bei den Norddeutschen teilnahm, waren die Schachfreunde aus Gifhorn für die LBMM 2016 vorqualifiziert.

 

Insgesamt spielten fünf Spieler für den SV Gifhorn: Ferenc Samu, Hans Marzik, Jegor Bickert, Florian Gerke und Jürgen Dannehr. Gleich in der ersten Runde hatten die Gifhorner spielfrei und durften die restlichen Spiele beobachten. In der zweiten Runde traf der SV GF auf Hildesheim und verlor mit 2,5. Anschließend wurden gegen machbare Salzgitteraner wichtige Punkte liegen gelassen. In der dritten Runde wurde der einzige Sieg gegen SC Tempo Göttingen eingefahren. Insgesamt gewannen die GF nur diesen einen Mannschaftskampf von zwölf und spielten zwei Mal unentschieden. Das reichte am Ende nur für den vorletzten 12. Platz.

 

 

 

>> Artikel LBMM nsv-online <<

 

 

Einzelergebnisse:

 

Ferenc  10,5/22  (48%)

Hans       8,5/22  (39%)

Jegor     7,5/24   (31%)

Florian      7/20   (35%)

Jürgen     0/10

 

 

Im nächsten Jahr muss sich der SV Gifhorn also wieder bei der Bezirks-Mannschaftsblitzmeisterschaft für die Landesebene qualifizieren, dies sollte aber zu machen sein...

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Nov

2016

Monatsblitz Oktober

Platz/Name Punkte
1. Christian Höthe 7/7
2. Jegor Bickert 6
3. Christian Freitag 5
4. Jürgen Dannehr 4
5. Florian Gerke 3
6. Friedhelm Nauditt 2
7. Hans Vogelsang 1
8. Philipp Bickert 0
0 Kommentare

So

30

Okt

2016

Erste 4:4, Zweite gewinnt auswärts 2,5:5,5

Die erste Mannschaft des Schachvereins Gifhorn spielte am ersten Spieltag in der Verbandsliga Ost bei BS-Gliesmarode unentschieden:

 

BS Gliesmarode 2                 4 : 4          SV Gifhorn

 

1 Schweinhagen, Thomas (1882) - : + (2037) Marzik, Hans 3

 

2 Langer, Michael S. (1890)       ½ : ½ Dr. Shirazi Beheshti, Seyed Taghi 4

 

6 Waldschläger, Jürgen (1986) ½ : ½ (1966) Dannehr, Jürgen 5

 

9 Enke, Nils (1687)                          1 : 0 (1819) Santoro, Pasquale 6

 

10 Dr. Federau, Torsten (1819)  1 : 0 (1956) Bickert, Jegor 7

 

11 Grabenhorst, Jörg (1739)         0 : 1 (1781) Wollmann, Andreas 11

 

12 Teille, Karl (1780)                 0 : 1 (1698) Eickhoff, Hermann 12

 

17 Oberbacher, Michael (1557)   1 : 0 (1392) Friedrich, Steffen 16

 

 

Die zweite Mannschaft des Schachverein Gifhorn gewinnt als Aufsteiger in die Bezirksliga das Auftaktspiel souverän mit 2,5 - 5,5 bei Königsspringer Braunschweig.

 

Kgs.BS 2                          2,5 : 5,5           SV Gifhorn 2

13 Reitmaier, A. (1774)      ½ : ½  (1750) Gerke, F. 10

16 Schwieger, W. (1722)        0 : 1   (1781) Freitag, Chr. 11

18 Nuhiu, A. (1698)                0 : 1   (1761) Koch, M. 12

21 Nienhuysen, H. (1614)          0 : 1   (1687) Wohlrabe, J. 16

22 Funck, A. (1588)                     0 : 1   (1670) Dr. Baucke, W. 18                                                           28 Brants, A. (1490)              ½ : ½ (1544) Dannehr, K. 19

32 Knobel, J. (1411)              ½ : ½ (1641) Wartenberg, B. 23

35 Klawitter, S. (1268)            1 : 0  (1439) Vogelsang, H. 24

0 Kommentare

Do

27

Okt

2016

LBEM 2016 in Bildern

Die Landes-Blitz-Einzelmeisterschaft fand am Sonntag, den 23.10., in der IGS in Gifhorn ab 10 Uhr statt. Sieger mit unglaublichen 18/18 wurde IM Dennes Abel (2444, SK Ricklingen). Da IMs sowieso für die Norddeutsche-Blitz-Einzelmeisterschaft vorqualifiziert sind, haben sich folgende Spieler dafür ebenfalls qualifiziert:

 

1. IM Dennes Abel (vorqualifiziert)

2. Torben Schulze (für Norddeutsche qualifiziert)

3. Tobias Vöge (für Norddeutsche qualifiziert)

4. Igor Belov (für Norddeutsche qualifiziert)

 

Die ersten acht qualifizieren sich wieder automatisch für die nächstjährige LBEM des NSV. Da die Turniertabelle nach Turnierschluss aber eine kl. Ungenauigkeit aufwies, werde ich die nächstplatzierten Spieler sowie die Gesamttabelle erst posten, wenn ich eine offizielle korrigierte Version vorliegen habe.

 

Ansonsten verlief das Turnier sehr fair und es gab keinen nennenswerten Zwischenfall. Ausrichter war der Schachverein Gifhorn, in Person von Jürgen Dannehr, der sich sowohl um die Räumlichkeiten als auch um das Drumherum kümmerte. Der Schachverein Gifhorn durfte als Ausrichter zwei Spieler nominieren: Hans Marzik und Ferenc Samu.

 

Hier aber schon einmal die Bilder:

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

10

Okt

2016

Kasparov-Feeling

Christian Höthe hat wieder eine neue chessbase-Rezension geschrieben. Dieses Mal über den Mann des Schachs himself: Garry Kasparov

 

 

 

>> Kasparov-Feeling <<

 

 

 

 

0 Kommentare

Fr

23

Sep

2016

MAGNUS

Am 10. November startet die Doku über Magnus Carlsen in den deutschen Lichtspielhäusern. Kurz und knapp: Wer hat Lust sich diesen Film mit mir anzusehen?

Wäre schön, wenn sich möglichst viele Schachfreunde/-innen diese Doku gemeinsam im Kino ansehen würden. Also postet Terminvorschläge, damit wir uns auf einen Termin einigen können.

 

 

>> MAGNUS <<

 

0 Kommentare

Do

22

Sep

2016

Gifhorn - Gardelegen

Der alljährliche Vergleichskampf Gifhorn gegen Gardelegen fand dieses Jahr, aufgrund der BEM vom 01. - 04.10., nicht am 3. Oktober statt, sondern am Sonntag, den 25. September statt.

 

Beide Vereine traten (fast) in Mannschaftsstärke an, die sich dann in zwei Partien à 1 Stunde Bedenkzeit pro Person und Partie gemessen haben. Die Gardelegener traten mit acht Spielern an und die Gifhorner leider nur mit sieben SpielerInnen. Zwischen den beiden Partien sind alle gemeinsam Essen gegangen und haben sich, nicht nur schachlich, ausgetauscht. Dieses Mal speisten wir in der Villa Nova, welche nur fünf Gehminuten vom Vereinsheim entfernt liegt.

 

Aufstellung und Ergebnisse des Vergleichskampfes Gifhorn - Gardelegen:

 

                                                                        1.Runde:          2.Runde:         Gesamtergebnis:

Samu, Ferenc         - Schwartz, Simon                  1/2                   1-0                    1,5 : 0,5

Gerke, Florian        - Grochulla, Alexander            0-1                    1/2                   0,5 : 1,5

Dannehr, Jürgen    - Schumacher, Maik                1-0                    1/2                  1,5 : 0,5

Freitag, Christian   - Schumacher, Thomas           1/2                    1/2                     1 : 1

Wilke, Uwe             - Kinzel, Peter                        0-1                    1-0                     1 : 1

Wohlrabe, Jörg       - Runge, Dieter                       -:+                    -:+                     -- : ++

Dannehr, Kerstin    - Tallowitz,Helmut                 1/2                    1/2                     1 : 1

Nauditt, Friedhelm - Jakel, Dr. Walter                  0-1                    0-1                      0 : 2

                                                                         2,5 : 5,5                4 : 4                 6,5 : 9,5

mehr lesen 0 Kommentare

Di

20

Sep

2016

1. Runde Pokal Mannschaftsmeisterschaft am Sonntag, den 18.9.

Der Schachverein Gifhorn spielte mit folgender Aufstellung gegen die Schachfreunde Barsinghausen:

 

Gerke, Florian

(1777)

0

:

1

(2017)

Töllner, Uwe

Dr. Shirazi Beheshti, Seyed Taghi

 

0

:

1

(2002)

Eike, Detlef

Freitag, Christian

(1798)

1

:

0

(1966)

Amrhein, Thorsten

Friedrich, Steffen

(1395)

1

:

0

(1941)

Hilker, Björn

 

 

Nach Berliner Wertung (7-3) kamen die SF Barsinghausen in die zweite Runde. Obwohl der Schachverein Gifhorn nicht in Bestbesetzung spielte, hätten die Gifhorner trotzdem weiterkommen müssen. An den ersten beiden Brettern entschied sich die Partie jeweils durch Zeitnot. An beiden Brettern hatten die Gifhorner eine bessere Stellung, konnten sie aber nicht entscheidend verwerten.

An den Brettern drei und vier gewannen die Gifhorner Schachfreunde Freitag und Friedrich ihre Partien. Beide überspielten ihre Gegner souverän technisch im Endspiel und fuhren ganz wichtige Punkte ein. Ein weiteres Remis hätte genügt, doch an diesem Sonntag sollte es wohl (leider) nicht sein.

Der Schachverein Gifhorn 1959 e.V. gratuliert nichtsdestotrotz den Schachfreunden aus Barsinghausen zum Einzug in die zweite Runde! Manchmal benötigt man eben neben Können auch ein wenig Glück...

 

 

 

 

 

>> 1. Runde Nds.-Pokal <<

 

3 Kommentare

Do

15

Sep

2016

Höthe gewinnt - Neue karibische Nr. 1 spielt für den Schachverein Gifhorn!

Am 9. September um 17:18 war es vollbracht. Christian Höthe (Elo 2144) besiegt die selbsternannte karibische Nummer eins in Hamburg in einer 3min-Blitzpartie!! Damit ruft ihn der Schachverein Gifhorn zur neuen karibischen numero uno aus!!

Ein offizieller Brief an den Dt. Schachbund sowie an die FIDE werden soeben ausgearbeitet, damit die Herausforderung offiziell und der Titel national wie international anerkannt wird.

Der Kubaner Leinier Dominguez (Elo 2720), dem ein oder anderen Schachfreund vielleicht bekannt, u.a. Sparkassen chess meeting 2016, darf sich damit herausgefordert fühlen und wir erwarten seine Antwort, wann er einem Vergleichskampf zustimmt; gerne auch online.

Solange er also von niemanden mit einer karibischen Staatsangehörigkeit erneut herausgefordert wird, beansprucht Schachfreund Höthe und der Schachverein Gifhorn diesen Titel für sich.

 

mehr lesen 1 Kommentare


Vereinsabend

jeden Donnerstag

Jugend ab 17:15 Uhr

Erwachsene ab 19:00 Uhr

 

Interessierte sind immer herzlich Willkommen!


Spiellokal

Jugendbegegnungsstätte

Ludwig-Jahn-Str. 10

38518 Gifhorn

 


Unser Vereinsheim auf Schach.de:

Vereinsraum des SV Gifhorn bei Schach.de
Vereinsraum des SV Gifhorn bei Schach.de

Hier könnt Ihr bei chessbase

die Neuesten Medien rund um den Schachsport bestellen. Einfach auf das logo klicken, shoppen, bestellen, besser werden!