Mo

08

Aug

2016

Training mit Christian Höthe, DO 25.8.

Hallo Liebe Schachfreunde!
 
Am Donnerstag den 25.08. ist es mal wieder soweit. Schachfreund Christian Höthe macht wieder eine seiner beliebten Trainings-Sessions und jedes Gifhorner Vereinsmitglied ist herzlich dazu eingeladen an dieser interaktiven Vorlesung teilzunehmen!
 
Thema: Eröffnungsüberraschungen und Mittelspiel-Angriffsideen
 
Wann: Donnerstag, 25. August
Uhrzeit: 18:30
 
Wo: Bei uns im Schachverein
 
kostenlos!
 
Ich freue mich über hoffentlich rege Beteiligung und Erscheinen!!
 
Sportliche Grüße,
Florian
0 Kommentare

Sa

16

Jul

2016

Schnellschachturnier in Salzgitter

Am 19. Juni nahmen Christian Höthe, Ferenc Samu, Jürgen Dannehr sowie Kerstin Dannehr vom Schachverein Gifhorn am Jubiläums-Schnellturnier in der vierten Auflage im Helios-Klinikum in Salzgitter-Lebenstedt teil. Vor allem die ersten drei genannten Spieler machten eine tolle Figur und kamen alle in die Top-20!! Auch unser Abgang Stephan Brandes hatte einen guten Tag und belegte einen guten 16. Platz.

 

Zur vollständigen Tabelle geht's hier:

 

 

 

>> Tabelle <<

 

 

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Gifhorner Teilnehmer, die deutlich machten, dass sich die Gifhorner in der langen Sommerpause nicht schachlich ausruhen, sondern an ihrem Schachspiel arbeiten. Dies sollte eine Warnung an unsere Gegner in der nächsten Saison sein, sowohl in der Verbands- als auch in der Bezirksliga!

2 Kommentare

Mo

20

Jun

2016

Training mit Christian Höthe am Donnerstag den 30.6.

Diesen Donnerstag ist es wieder soweit. Schachfreund Christian Höthe (Elo 2143) stellt wieder einige Stellungen/Partien vor und gibt ein (interaktives) Training, Beteiligung erwünscht (!!), zum Thema: Angriff und Verteidigung

 

Wieder von 19 - 20:30 Uhr

 

Erscheint zahlreich und lasst Euch bereichern!

 

Ich freue mich. Bis Donnerstag!

 

Sportliche Grüße,

Florian

0 Kommentare

Di

07

Jun

2016

In Gedenken an Viktor Kortschnoi

mehr lesen 0 Kommentare

So

05

Jun

2016

Schnellschachturnier in Salzgitter

Am heutigen Sonntag den 5. Juni fand ein Schnellschachturnier der U10 in Salzgitter statt. Der Schachverein Gifhorn stellte von insgesamt sieben TeilnehmerInnen drei und das waren: Constanze Winnefeld, Ole Pätzold und Nhat Quang Phan.

Alle drei Gifhorner TeilnehmerInnen punkteten gut und machten die Plätze 2-4 unter sich aus:

 

1. Jakub Kraszewski (Peiner SV)       5/6

2. Ole Pätzold                                   5

3. Nhat Quang Phan                          4

4. Constanze Winnefeld                   3

5. Erik Regel (SVG Salzgitter)            3

6. Johanna Berger (SVG Salzgitter)   2

7. Tobias Sawall (SVG Salzgitter)       0

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

04

Jun

2016

Jugend-Training am Samstag 18.6.

Die erste von hoffentlich ca. alle zwei Monate stattfindenden Trainingseinheiten für die Jugendlichen des Schachvereins Gifhorn 1959 e.V. kann beginnen!

 

Wann: 18.6.
Wo: Schachverein Gifhorn (wo auch immer das Training am Donnerstag ist)
Uhrzeit: 10-12:30 Uhr
Kosten: keine
Verpflegung: selber mitbringen
Trainer: Florian Gerke, C-Trainer des DOSB
mehr lesen 0 Kommentare

So

29

Mai

2016

Offene Gifhorner Stadtjugendmeisterschaft 2016

Am Samstag den 28. Mai fand im Vereinslokal des Schachvereins Gifhorn 1959 e.V. die diesjährige Gifhorner Stadtjugendmeisterschaft statt. Alle Gifhorner Jugendlichen (U18) durften an diesem Turnier teilnehmen und insgesamt nahmen neun Spieler dieses Angebot wahr. Bis zum letzten Zug gab es ein Kopf-an-Kopf rennen zwischen Jan Lorenz und Philipp Bickert, das Jan aber souverän zu seinen Gunsten entscheiden konnte.

mehr lesen 1 Kommentare

Fr

27

Mai

2016

Offenes Training mit Chr. Höthe am 26. Mai - Eine Bilanz

Schachfreund Höthe (Elo 2144) hielt eine Trainingssession am Donnerstag den 26. Mai in unserem Vereinsheim zum Thema Eröffnungswahl und starke/schwache Doppelbauern ab. Vorwiegend wurden 1.d4 Strukturen besprochen und anhand von klassischen Partien erläutert. Die Session ging von sieben bis halb neun und insgesamt nahmen zwölf Gifhorner Vereinsmitglieder dieses Angebot war. Das Format ist bewusst "offen" gewählt, sodass Christian keine Monologe gehalten hat, sondern das Training interaktiv gestaltete.

Zukünftig können auch vor der nächsten Einheit im Juni Christian Partien per Mail geschickt werden, die entweder besonders instruktiv sind, oder auch eigene Partien, die dann in der großen Runde gemeinsam analysiert werden können.

Durch Christians ambitionierte Herangehens- und Sichtweise konnten alle Teilnehmer von dieser Einheit profitieren und wir wurden rundum mit neuen Einsichten und Ideen gefüttert.

An dieser Stelle ein herzliches Dank an Chris und wir freuen uns auf weitere Sessions!

mehr lesen 2 Kommentare

Mo

09

Mai

2016

AUFSTIEG!!!!!!!!

Die zweite GF Mannschaft ist in die Bezirksliga BS aufgestiegen!

 

Nach dem zu keiner Zeit gefährdeten Auswärtssieg bei Kgs. BS III mit 5,5 - 2,5 hat die zweite Gifhorner Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga BS perfekt gemacht, und das als zuvoriger Aufsteiger in die Bezirksklasse!! Super Leistung, Respekt, und vor allem, weiter so!

Das Ziel von GF II heißt ab heute Klassenerhalt, und da hoffen wir auf die Aktivierung/Reaktivierung einiger Kräfte wie Uwe Wilke oder Ralf Priebe. Da die erste Mannschaft mind. zwei Spieler aus der zweiten pro Spieltag ziehen wird, und die Bezirksliga kein Alleingang werden wird, dürfen wir uns auf heiße und spannende Spieltage freuen!

 

Dr. Wilhelm Bauckes Spielbericht:

 

Liebe Schachfreunde,
 
am 11. und letzten Spieltag haben wir auf der Roten Wiese gegen Königsspringer BS III gespielt. Unsere Aufstellung mit Einzelergebnissen war wie folgt:
Gerke (0,5) - Freitag (0,5) - Wollmann (+) - Wohlrabe (0,5) - Baucke (1) - Dannehr,K (0,5) - Vogelsang (0,5) - Friedrich (1).
 
Also haben wir mit insgesamt 5,5 : 2,5 gewonnen und den Aufstieg geschafft. Wir haben keine Partie verloren, allerdings gegen die Abstiegsmannschaft nur 2 Partien gewonnen, zusätzlich eine Partie kampflos. Es war ein hartes Ringen, unser Gegner hat keineswegs Sommerschach geboten. In der nächsten Saison spielen wir dann in der Bezirksliga. Wer mit der Bezirksorganisation nicht so vertraut ist: Die Bezirksliga spielt im selben Gebiet wie die Bezirksklasse, also im Schachbezirk BS, es gibt somit keine weiteren Fahrten.
 
Wir haben zum Saisonschluss 16 Punkte auf dem Konto. Vor uns rangiert Langlingen mit 17 Punkten, nach uns kommen Caissa WF III mit 15 und BSF mit 14 Punkten. Es ging also an der Tabellenspitze recht knapp zu. Bemerkenswert ist, dass Langlingen am letzten Spieltag gegen BSF mit 2:6 unter die Räder kam. Damit hat Langlingen bewiesen, dass sie auch verlieren können; die Staffelmeisterschaft hatten sie allerdings schon vorher eingefahren. Übrigens: nach Brettpunkten liegen wir mit 52 Punkten deutlich an der Spitze.

 SV KS Braunschweig III

         2½-5½

SV Gifhorn II

19

Kramer, Norbert

1732

½-½

10

Gerke, Florian

1761

20

Dorn, Thomas, Dr.

1610

½-½

11

Freitag, Christian

1754

23

Funck, Alexander

1565

- +

12

Wollmann, Andreas

1788

24

Peschke, Hans-Jo.

1501

½-½

18

Wohlrabe, Jörg

1699

26

Wolf, Verena

1513

0-1

20

Baucke, Wilhelm, Dr.

1634

29

Brants, Andreas

1482

½-½

22

Dannehr, Kerstin

1504

31

Knobel, Joachim

1447

½-½

24

Vogelsang, Hans

1451

37

Reimann, Axel

1248

0-1

34

Friedrich, Steffen

1369

mehr lesen 3 Kommentare

Di

26

Apr

2016

Aufstieg vertagt

Die erste Saison-Niederlage wiegt schwer, denn dadurch haben wir den vorzeitigen Aufstieg in die Bezirksliga vertagt. Am nächsten Spieltag muss die zweite Mannschaft des SV GF 1959 e.V. damit gewinnen, um aus eigener Kraft den erneuten Aufstieg verbuchen zu können. Und das werden wir auch, basta!

 

Der zehnte Spieltag verlief im GF Spiellokal sehr ausgeglichen und mit Langlingen haben wir nicht nur einen starken, sondern auch einen überaus sympathischen Gegner erwischt. An den ersten beiden Brettern einigte man sich nach nicht einmal zwei Stunden auf ein Remis, da auf Gifhorner Seite ein 4-4 Unentschieden auch zum vorzeitigen Aufstieg gereicht hätte und an den anderen Brettern sah alles ausgeglichen aus. Dann schlich sich aber auf GF Seite der Fehlerteufel ein und prompt stand es 4-1 für Langlingen. Damit konnte auf GF Seite niemand rechnen und den ersten beiden GF Brettern lag ihr Remis plötzlich sehr schwer im Magen. Am Ende kam GF noch auf ein 3,5 - 4,5 heran, aber verloren ist verloren.

 

Da die SF BS auch Nerven zeigten und nur ein 4-4 verbuchen konnten, lief es trotzdem gut für GF, da GF zwei Mannschaftspunkte und vier Brettpunkte, plus gewonnen direkten Vergleich, Vorsprung hat. Aber die SVG Salzgitter III verhielt sich grob unsportlich und trat zu Hause (!!!) nicht gegen SV Caissa Wolfenbüttel III an, und damit wurde der zehnte Spieltag 0-8 für Wolfenbüttel gewertet. Die Strafe i.H.v. 40€ ist ein Witz; m.E. müsste die SVG SZ III dafür aus der Liga fliegen, plus Geldstrafe, basta! Damit rückte Wolfenbüttel einen weiten Schritt an GF heran, und könnten plötzlich mit nur einem Mannschaftspunkt Rückstand sogar GF noch den zweiten Platz in letzter Sekunde streitig machen.

 

Aber zum Glück haben wir es ja wie gesagt am elften und letzten Spieltag selber in der Hand. Der SV GF gastiert am 8. Mai beim SV KS Braunschweig III und muss dort gewinnen; ein Unentschieden reichte nur, falls Wolfenbüttel nicht wieder ein 8-0 geschenkt bekommt.

 

Hier die Einzelergebnisse des zehnten Spieltags:

 

 SV Gifhorn II

        3½-4½

SC Langlingen I

 

10

Gerke, F.

1761

½-½

1

Heitmann, Timo

1920

11

Freitag, Chr.

1754

½-½

2

Arndt, Thilo

1889

18

Wohlrabe, Jörg

1699

1-0

4

Morina, Bekim

1746

20

Baucke, Wilhelm

1634

0-1

5

Hengst, Rüdiger

1688

21

Wartenberg, B.

1597

0-1

6

Luscher, Norbert

1474

22

Dannehr, Kerstin

1504

½-½

7

Seitz, Michael-Nando

1662

24

Vogelsang, Hans

1451

0-1

8

Bergmann Thomas

1392

33

Beheshti, T.

           1-0    

         9

      Barz,    Jörn-Uwe

1366

   
           

 

           

 

           

 

           

 

           

 

           

 

           

 

           

 

Ach ja, und einen herzlichen Glückwunsch an den vorzeitigen Aufsteiger und Staffelmeister SC Langlingen I. Tolle Spieler, toller Verein und wir werden uns nächste Saison in der Bezirksliga wiedersehen!!

mehr lesen 2 Kommentare

So

17

Apr

2016

Neunter Spieltag: wieder ein Doppelsieg

Am letzten Spieltag der Verbandsliga Ost Nds. 2015/16 durften wir uns mit der zweiten Mannschaft der SVG Salzgitter auseinandersetzen. Da beide Teams nur mit jeweils sieben Spielern antraten, stand es gleich zu Beginn 1 : 1.  Salzgitter konnte aber noch mit einer Überraschung aufwarten. An den Brettern 6 und 7 kamen mit Dr. Matias Jolowicz und Joachim Graf zwei Akteure zum Einsatz, die eigentlich an diesem Tag ersatzweise in der 1. Mannschaft hätten spielen sollen, so dass Hermann und Andreas schwer zu knabbern hatten.
Der Gesamtsieg fiel mit 4,5 : 3,5 zwar sehr knapp aus. Es kam aber nie das Gefühl auf, dass irgendetwas schief gehen könnte, was letztlich aber auch egal gewesen wäre. Nach 3,5 Stunden war alles vorbei.
Aufsteiger aus der Verbandsliga Ost in die Landesliga Süd ist ESV Göttingen. Wir dürfen also im nächsten Jahr wieder gegen Hameln 2 üben, vielleicht zur Abwechslung mal nicht in Hameln sondern zu Hause..
Aufsteiger in die Verbandsliga Ost sind voraussichtlich Caissa Wolfenbüttel 2 und Hameln 3. Hinter beiden Aufsteigern steht aber noch ein leises Fragezeichen. Bei  Hameln 3 stellt sich die Frage, ob man dort tatsächlich mit der 2. Mannschaft in derselben Klasse spielen möchte (getrennte Ranglisten) Nachrücker wäre ggf. Hildesheim 2. Wolfenbüttel 2 hat davon profitiert, dass der Gegner JFZ Schöningen am letzten Spieltag offenbar nur wenig Lust hatte und an heimischen Brettern lediglich fünf Spieler aufbot, davon noch drei Ersatzspieler. Hier wäre ggf. die SG Elm-Lappwald der Ersatzkandidat, der wegen der von JFZ Schöningen an Wolfenbüttel geschenkten Brettpunkte knapp das Nachsehen hatte.
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

14

Mär

2016

Achter Spieltag - Zweite weiter auf Aufstiegskurs!

Verbandsliga Ost 2015/16

 

8. Spieltag - 13.03.2016

 

 

SV Gifhorn

4

:

4

ESV Göttingen

1

 Samu, Ferenc

(2143)

0

:

1

(2054)

Nolte, Gerhard 

2

3

 Höthe, Christian

(2130)

1

:

0

(1979)

Wilting, Alexander 

3

4

 Marzik, Hans

(2018)

½

:

½

(1920)

Konetzke, Peter 

4

5

 Dannehr, Jürgen

(1975)

½

:

½

(1945)

Werner, Martin 

6

6

 Bickert, Jegor

(1933)

0

:

1

(1904)

Braun, Ingram 

7

8

 Eickhoff, Hermann

(1738)

1

:

0

(1670)

Meise, Jan 

13

14

 Koch, Marvin

(1771)

½

:

½

(1621)

Hake, Hartwig 

18

18

 Dr. Shirazi Beheshti, Seyed Taghi

 

½

:

½

(1466)

Prof. Dr. Otten, Arnold 

19

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

07

Mär

2016

Vereinspokal - Erste Runde Dähne-Pokal

Gerke, Florian - Dannehr, Jürgen 0:1

 

Schachfreund Jürgen Dannehr gewann letzten Dienstag das Vereinspokal-Finale gegen Florian Gerke mit den schwarzen Steinen. Der Schachverein Gifhorn gratuliert Jürgen zu diesem Titel, den er auch schon im letzten Jahr gewann! Nebenbei qualifizierte sich SF J.Dannehr im letzten Jahr sogar für das Bundesfinale des Dähne-Pokal in diesem Frühjahr in Halle/Saale.

Tolle Leistung Jürgen, weiter so!

 

0 Kommentare

Mo

29

Feb

2016

Norddeutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft 2016 - Wir waren dabei!!!

Der SV Gifhorn 1959 e.V. machte bei der NBMM 2016 in Bremen eine gute Figur! Der SV Gifhorn reiste mit Stephan Brandes, Ferenc Samu, Hans Marzik, Jegor Bickert, Pasquale Santoro und Florian Gerke an. Hans und Jegor reisten erst am Sonntag nach Bremen, die anderen vier reisten bereits einen Tag zuvor an, um sich optimal auf die Norddeutsche vorbereiten zu können :-)

Unser Ziel vor dem Turnier war es nicht letzter zu werden und die Stammspieler wollten jeweils mind. fünf Punkte erspielen.

Am Sonntag begann die erste Runde gegen halb zwölf und die 28. (!!) Runde war dann gegen halb sieben vorbei. Zum Glück haben wir aber diesmal sechs Mann, vier Stammspieler sowie zwei Ersatzspieler, dabei gehabt, sodass wir munter durchwechseln konnten.

Die ersten fünf Runden verliefen sehr gut, Stephan holte u.a. 5/5 und besiegte in der ersten Runde gleich einmal GM Stern. Und plötzlich witterten wir Morgenluft und die Quali zur Deutschen schien gar nicht mehr so unmöglich zu sein...

Als wir aber dann gegen tlw. weitaus stärkere Mannschaften öfter 1,5-2,5 verloren haben, peilten wir doch eher einen Platz unter den Top-20 an.

In der vorletzten Runde spielten wir gegen einen alten Bekannten und drei seiner Freunde von den Schachfreunden Berlin: GM Rainer Polzin. Die SF Berlin wurden zweiter, einen Punkt hinter Bremen. Beide Mannschaften waren hochkarätig besetzt, u.a. Matthias Blübaum (26xx) am Bremer Brett 1. Aber Hans ließ sich davon nicht besonders beeindrucken und folgte dem Motto, always play position, not opponent, und besiegte am Brett zwei IM Baldauf (2388) recht mühelos. Die anderen zeigten mehr Respekt und ließen die SF Berlin mit 3-1 gewinnen.

 

Am Ende des Tages haben wir, im Rahmen unserer Möglichkeiten, einen respektablen 22/29 Platz ergattert und jeder hat auch mal gegen weitaus stärkere Gegner gewinnen können. Zur Qualifikation für die Deutsche hat's leider ganz knapp nicht gereicht, da nur die ersten neun direkt qualifiziert sind und die ersten acht sind erneut bei der Norddeutschen dabei.

Summa Summarum war das Turnier für alle sechs Gifhorner eine tolle Erfahrung und wir haben gemerkt, soweit weg sind die stärkeren Spieler tlw. gar nicht...

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

29

Feb

2016

Monatsblitz Februar

Platz Name Punkte
1. Höthe, Chr. 6,5/7
2. Bickert, J. 5,5/7
3. Dannehr, J. 4,5/7
4. Freitag, Chr. 3,5/7
5. Behesti, T. 3/7
6. Gerke, F. 2,5/7
7. Dannehr, K. 2/7
8. Vogelsang, H. 0,5/7
0 Kommentare

Mi

24

Feb

2016

7. Spieltag mit einem Doppelsieg

Und wieder einmal ein Doppelsieg beider Gifhorner Mannschaften. Die Gifhorner sind in dieser Saison gut aufgestellt und punkten fast an jedem Spieltag. Die erste hat aber leider ihre Chance auf einen Aufstieg in die Landesliga Südnds. in dieser Saison, außer wenn noch ein Wunder geschieht, leider verspielt; da (leider) nur eine Mannschaft aufsteigt. Dafür kann aber die zweite Mannschaft, die ja erst im letzten Jahr aufgetiegen ist, erneut aufsteigen, und zwar in die Bezirksliga BS!! Das wäre eine Sensation, denn so hoch hat bislang noch keine zweite Gifhorner Mannschaft gespielt. Also Daumen drücken und bis zum Ende alles geben!! Auch in der ersten, man weiß ja nie...

mehr lesen 1 Kommentare


Vereinsabend

jeden Donnerstag

Jugend ab 17:15 Uhr

Erwachsene ab 19:00 Uhr

 

Interessierte sind immer herzlich Willkommen!


Spiellokal

Jugendbegegnungsstätte

Ludwig-Jahn-Str. 10

38518 Gifhorn

 


Unser Vereinsheim auf Schach.de:

Vereinsraum des SV Gifhorn bei Schach.de
Vereinsraum des SV Gifhorn bei Schach.de

Hier könnt Ihr bei chessbase

die Neuesten Medien rund um den Schachsport bestellen. Einfach auf das logo klicken, shoppen, bestellen, besser werden!